Autor: Wolfgang Schnetz

Nutzungsbedingungen Padlet Account

Nutzungsbedingungen des Padlet Angebotes der Medienzentren Buchen und Mosbach

1.  Geltungsbereich der Nutzungsbedingungen des Padlet Angebotes der Medienzentren Buchen und Mosbach

(1) Diese Nutzungsbedingungen gelten für das Online-Angebot Padlet der Medienzentren Buchen und Mosbach, das im Internet unterhttps://kmznok.padlet.org/ abrufbar ist. Hierbei handelt es sich um eine Plattform, auf der Nutzer Profile anlegen können.

2.  Vertragsschluss und Benutzerkonto

(1) Durch die Erstellung eines Profils kommt ein Nutzungsvertrag mit dem Betreiber zustande. Gegenstand des Nutzungsvertrages ist die kostenlose Nutzung des Profils.

(2) Für die Erstellung eines Profils ist die Erstellung eines Benutzerkontos erforderlich. Dieses besteht aus einem Benutzernamen und einem Kennwort („Log-in-Daten“).

(3) Die Erstellung eines Benutzerkontos ist nur unter Angabe einer aktuellen E-Mail-Adresse des Nutzers möglich. Diese E-Mail-Adresse dient zugleich der Kommunikation mit dem Betreiber.

(4) Der Nutzer sichert zu, in diesem Schuljahr an einer Schule im Neckar-Odenwald-Kreises tätig zu sein.

(5) Der Nutzer sichert zu, dass die bei Erstellung seines Profils verwendeten Daten („Profil-Daten“) zutreffend sind. Die Nutzung von Pseudonymen ist unzulässig.

(6) Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

3.  Nutzung des Profils

(1) Bei der Nutzung des Profils kann der Nutzer verschiedene Dienste in Anspruch nehmen:

  • Die Verwaltung und Speicherung interner Daten

(2) Der Betreiber ist jederzeit berechtigt, den Zugang zu einzelnen Inhalten zu sperren, z.B. wenn der Verdacht besteht, dass diese gegen geltenden Recht oder Rechte Dritter verstoßen. Es besteht kein Anspruch des Nutzers auf Aufrechterhaltung einzelner Funktionalitäten des Portals.

(3) Der Betreiber ist um einen störungsfreien Betrieb des Portals bemüht. Dies beschränkt sich naturgemäß auf Leistungen, auf die der Betreiber einen Einfluss hat. Dem Betreiber ist es unbenommen, den Zugang zu dem Portal aufgrund von Wartungsarbeiten, Kapazitätsbelangen und aufgrund anderer Ereignisse, die nicht in seinem Machtbereich stehen, ganz oder teilweise, zeitweise oder auf Dauer, einzuschränken.

4.  Mitwirkungspflicht des Nutzers: Einstellen von Inhalten

(1) Der Nutzer verpflichtet sich, bei der Erstellung und Verwendung eigener Inhalte geltendes Recht (z.B. Straf-, Wettbewerbs- und Jugendschutzrecht) zu beachten und keine Rechte Dritter (z.B. Namens-, Marken-, Urheber- und Datenschutzrechte) zu verletzen.

(2) Der Nutzer verpflichtet sich gegenüber dem Betreiber, dass jedwede Inhalte, die in das Portal eingestellt werden, weder durch ihren Inhalt oder die Form gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen. Das Gleiche gilt für das Setzen von externen Links. Nicht erlaubt ist insbesondere das Verbreiten von Inhalten, die

  • Rassismus
  • Gewaltverherrlichung und Extremismus irgendwelcher Art
  • Aufrufe und Anstiftung zu Straftaten und Gesetzesverstößen, Drohungen gegen Leib, Leben oder Eigentum
  • Hetzen gegen Personen oder Unternehmen
  • persönlichkeitsverletzende Äußerungen, Verleumdung, Ehrverletzung und üble Nachrede von Nutzern und Dritten sowie Verstöße gegen das Lauterkeitsrecht
  • urheberrechtsverletzende Inhalte oder andere Verletzungen von Immaterialgüterrechten
  • sexuelle Belästigung von Nutzerinnen und Nutzern und Dritten • Pornografie
  • anstößige, sexistische, obszöne, vulgäre, abscheuliche oder ekelerregende Materialien und Ausdrucksweisen darstellen, betreffen oder beinhalten.

(3) Urheberrechtlich geschützte Inhalte dürfen ohne Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers nur im Rahmen des anwendbaren Zitatrechts wörtlich in Beiträge aufgenommen werden. Zitate sind durch Hervorheben mittels Zitatfunktion und Quellenangabe zu kennzeichnen. Fremdsprachige Zitate sind zusätzlich soweit auf Deutsch zu übersetzen, dass der Inhalt grob ersichtlich ist. Insbesondere nicht korrekt zitierte Beiträge können von den Moderatoren entfernt oder berichtigt werden. Die Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe von jedweden Inhalten des Portals ohne Einwilligung des Betreibers ist untersagt.

5.  Weitere Mitwirkungspflichten des Nutzers

(1) Der Nutzer darf, ohne ausdrückliche Gestattung des Betreibers, das Portal nur für interne Zwecke nutzen und keine Werbung für sich oder Dritte machen. Das bedeutet insbesondere, dass der Nutzer keine Nachrichten werbenden Inhalts ohne eine Einwilligung des Betreibers und des Empfängers verwenden darf (insbesondere: Spam-Nachrichten).

(2) Für den Fall, dass der Nutzer die Möglichkeit nutzt, Dritte über die Existenz des Portals über die von dem Betreiber bereitgestellte Empfehlungsfunktion zu informieren, hat er sicherzustellen, dass der Dritte mit der Übersendung der werbenden Empfehlungs-E-Mail einverstanden ist.

(3) Für den Fall, dass die Inhalte Hyperlinks auf Seiten Dritter enthalten, sichert der Nutzer zu, dass er die Berechtigung zur Nutzung des Hyperlinks hat und die Website, auf die verweisen wird („Landingpage“), mit geltendem Recht und Rechten Dritter vereinbar ist.

(4) Der Nutzer ist verpflichtet, mit den Log-in-Daten sorgfältig umzugehen. Dem Nutzer ist es ausnahmslos untersagt, die Log-in-Daten Dritten mitzuteilen und/oder Dritten den Zugang zu dem Profil unter Umgehung der Log-in-Daten zu ermöglichen.

(5) Der Nutzer muss jedwede Tätigkeit unterlassen, die geeignet ist, den Betrieb des Portals oder der dahinterstehenden technischen Infrastruktur zu beeinträchtigen und/oder übermäßig zu belasten. Dazu zählen insbesondere:

  • die Verwendung von Software, Skripten oder Datenbanken in Verbindung mit der Nutzung des Portals;
  • das automatische Auslesen, Blockieren, Überschreiben, Modifizieren, Kopieren von Daten und/oder sonstigen Inhalten, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung des Portals erforderlich ist

(6) Sollte es bei der Nutzung des Portals oder seiner Funktionalitäten zu Störungen kommen, wird der Nutzer den Betreiber von dieser Störung unverzüglich in Kenntnis setzen. Gleiches gilt, wenn der Nutzer Informationen über von Dritten veröffentlichte Inhalte erlangt, die offensichtlich gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verstoßen.

6.  Nutzungsrechte

(1) Sämtliche Rechte an den nicht vom Nutzer erstellten Inhalten des Portals liegen bei dem Betreiber. Dem Nutzer ist die Vervielfältigung, Verbreitung und/oder Veröffentlichung von Inhalten untersagt, die der Betreiber, andere Nutzer oder Dritte in das Portal eingestellt haben.

7.  Haftung

(1) Unbeschränkte Haftung: Der Betreiber haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Betreiber bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

(2) Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haftet der Betreiber nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten der Erfüllungsgehilfen des Betreibers.

8.  Freistellungsanspruch

Der Nutzer stellt den Betreiber und seine Mitarbeiter bzw. Beauftragten für den Fall der Inanspruchnahme wegen vermeintlicher oder tatsächlicher Rechtsverletzung und/oder Verletzung von Rechten Dritter durch von dem Nutzer im Zusammenhang mit der Nutzung des Portals vorgenommenen Handlungen von sämtlichen sich daraus ergebenen Ansprüchen Dritter frei. Darüber hinaus verpflichtet sich der Nutzer, alle Kosten zu ersetzen, die dem Betreiber durch die Inanspruchnahme durch Dritte entstehen. Zu den erstattungsfähigen Kosten zählen auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung.

9.  Personenbezogene Daten

(1) Der Nutzer willigt hiermit in die Speicherung der von ihm eingegebenen personenbezogenen Daten ein. Dies gilt auch für die Speicherung der IP-Adressen, die bei jeder Nutzung des Portals übermittelt werden. Der Nutzer willigt insbesondere auch in die Darstellung der von ihm eingegebenen personenbezogenen Daten in seiner Profildarstellung innerhalb des Portals für andere Nutzer des Portals und Dritte ein, die nicht Nutzer des Portals sind.

(2) Die Nutzung des Portals macht die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch den Betreiber unumgänglich. Der Betreiber versichert, alle gespeicherten Daten sorgsam zu behandeln und ausschließlich im Rahmen der datenschutzrechtlichen Einwilligungen des Nutzers zu verarbeiten. Eine darüberhinausgehende Nutzung personenbezogener Daten erfolgt durch den Betreiber nur, sofern dies gesetzlich zulässig ist oder der Nutzer vorab eingewilligt hat.

(3) Der Nutzer ist dafür verantwortlich keine personenbezogenen Daten von Dritten ohne deren Einwilligung auf den Seiten des Portals zu speichern.

10.  Vertragsdauer/Kündigung

(1) Der Vertrag läuft auf unbestimmte Zeit und kann von beiden Seiten jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist und Angabe von Gründen gekündigt werden.

(2) Daneben und darüber hinaus bleibt das Recht der Parteien, das Vertragsverhältnis durch außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund zu beenden, unbenommen.

(3) Für den Betreiber liegt ein wichtiger Grund zur Kündigung dieses Vertrages vor, wenn der Kunde seine Verpflichtungen nach Ziff. 4 oder 5 dieses Vertrages nachhaltig verletzt.

11.  Schlussbestimmungen

(1) Sollte der Vertrag unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

(2) Auf den vorliegenden Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.


Nutzungsbedingungen für Padlet

Antrag auf Padlet Account (CSS)

Anmeldung Padlet Konto

In Zeiten von Corona haben sich viele Schulen im Landkreis digitale Möglichkeiten geschaffen, um mit ihren Schülerinnen und Schülern zu kommunizieren und ihnen Aufgaben zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig sollen diese aber auch die Gelegenheit haben, ihre Ergebnisse zu präsentieren oder mit anderen zu teilen. Ein sehr beliebtes digitales Werkzeug ist padlet (https://padlet.com). Dabei handelt es sich um eine Art digitale Pinnwand, die durch die Lehrkraft erstellt und im Anschluss entsprechend gefüllt werden kann.

Für registrierte Lehrkräfte des Neckar-Odenwald-Kreises bieten wir ab sofort kostenfrei die Nutzung eines „Padlet Backpack“ Kontos an! Diese Möglichkeit stellt eine private, sicherere Instanz von Padlet für Ihre Schule dar.
Im Gegensatz zum kostenlosen „Vanilla Padlet“, welches man sich mit einer Registrierung unter padlet.com zulegen kann, haben Sie unter kmznok.padlet.org keine Einschränkungen was die Anzahl der erstellten Pinnwände betrifft! Auch die Dateigrößenbeschränkung unterscheidet sich. Alle Infos und Möglichkeiten innerhalb der „Backpack“-Variante, erhält man unter https://de.padlet.com/premium/backpack

Als Lehrkraft im Neckar-Odenbwald-Kreis können Sie durch Ausfüllen und Absenden des Formulars einen Zugang beantragen. Nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Angaben legen wir ein Konto für Sie an. Die Überprüfung beansprucht in der Regel einen Werktag. Im Anschluss erhalten Sie eine vom System generierte Nachricht, die an die von Ihnen angegebene Mailadresse geht. Darin befinden sich dann alle benötigten Zugangsdaten.
Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die wir unterhalb des Formulars verlinkt haben.

Unsere Empfehlung beim schulweiten Einsatz von Padlet Backpack, ist die Unterteilung in Klassen- und Themenpadlets. So erhalten alle Schüler einer Klasse oder Jahrgangsstufe eine zentrale Anlaufstelle, von der aus dann auf andere, fächer- oder themenbezogene Padlets verwiesen wird. Wie die Idee dieser Struktur aussieht und umgesetzt werden kann, ist in einem Video dargestellt, das hier zu finden ist: https://youtu.be/zCGbd8VfFGA.


HINWEIS: Durch das EuGH Urteil im Juli 2020 (Urt. v. 16.07.2020, Az. C-311/18) muss die Datenverarbeitungsvereinbarung mit der Firma Padlet.org neu geregelt werden. Das bisherige Privacy Shield Abkommen ist nicht mehr gültig. Wir sind diesbezüglich in Verhandlungen mit der Firma Padlet.org um eine neue, rechtskonforme Regelung zu finden. Das Ergebnis der Verhandlungen teilen wir Ihnen zeitnah mit. Unser Ziel ist es Ihnen das Angebot auch in Zukunft weiterhin anbieten zu können.


 

Melden Sie sich hier an:

    * Pflichtfelder

    Mit Hilfe der FAQ-Liste des Medienzentrums Heidelberg können Sie sich über „Padlet Backpack“ informieren.

    Weitere Informationen finden Sie im „Padlet zu Padlet“ von Sabine Strauss vom Medienzentrum in Pforzheim.

    Sofortausstattungsprogramm des Bundes

    Sofortausstattungsprogramm des Bundes

    Mit Mitteln, die der Bund und das Land Baden-Württemberg zur Verfügung stellen, können Schulträger digitale Endgeräte anschaffen, die über die Schulen an Schülerinnen und Schüler ausgeliehen werden können. Informationen dazu finden Sie hier: https://bit.ly/31HRYn9

    Damit die Geräte zum Medienkonzept der Schule passen und für längere Zeit genutzt werden können, sollten sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Das Landesmedienzentrum hat deshalb wichtige Hinweise zur Beschaffung von solchen Geräten veröffentlicht: https://bit.ly/3eKIsDm

    Wenn Sie eine zusätzliche Beratung dazu benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden.

    Schulnetzberatung

    Ulrich Hollritt
     06281 5212-3624
    schulnetzberatung@kmz-buchen.de

    Medienpädagogische Beratung

    Markus Finkenbein
    06281 5212-3624
    mpb@kmz-buchen.de

    Kreismedienzentrum Buchen

    Henry-Dunant-Str. 4
    74722 Buchen
    06281 5212-3620
    06281 5212-3621

    verleih@kmz-buchen.de

    Öffnungszeiten KMZ Buchen

    Montag, Mittwoch, Donnerstag
    09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
    14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

    Dienstag
    09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    durchgehend

    Freitag
    geschlossen

    Kreismedienzentrum Mosbach

    Jean-de-la-Fontaine-Straße 1
    74821 Mosbach
    06261 84-3520
    06261 84-3521

    verleih@kmz-mosbach.de

    Öffnungszeiten KMZ Mosbach

    Montag bis Donnerstag
    07:30 Uhr bis 08:00 Uhr
    10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
    13:00 Uhr bis 16:30 Uhr

    Freitag
    07:30 Uhr bis 08:00 Uhr

    © 2019 Kreismedienzentren Neckar-Odenwald-Kreis