Änderung am KMZ Mosbach

    Aufgrund eines Krankheitsfalles können wir Sie in Mosbach im Moment leider nicht zu uns gewohnten Zeiten persönlich betreuen. Wir stehen Ihnen aber natürlich weiterhin, wie gewohnt, zur Verfügung.

    • Sie erreichen uns zwischen 13:00 und 14:00 Uhr telefonisch.

    • Daneben können Sie uns zu den gewohnten Zeiten über Mail:
      verleih@kmz-mosbach.de kontaktieren.


    Medienrecherche

    Mit unseren Online-Mediatheken recherchieren Sie in unserem Medienbestand. Lehrerinnen und Lehrer können sich hier zudem anmelden, um Medien online abzurufen.


    Materialkoffer „Alzheimer“

    Verleihnummer: 75500167

    Die Erkrankung Morbus Alzheimer, die sich in der Gesellschaft immer weiter ausbreitet, wird intensiv erforscht, um nach Heilungsmöglichkeiten zu suchen. Alzheimer wird durch eine Degenerierung der Nerven im Gehirn ausgelöst und bewirkt eine Abnahme der kognitiven Leistungsfähigkeiten. Bei der Fortschreitung der Erkrankung können sich die betroffenen Menschen neue Informationen nicht mehr merken und dadurch die alltäglichen Aufgaben immer weniger bewältigen. Im Gehirn lagern sich vor den ersten Symptomen beim Patienten sogenannt Plaques, fehlerhaft gefaltete Beta-Amyloid-Aß-Peptide und Neurofibrillen in Klumpen bei den Neuronen an, die die Weitergabe von elektrischen Impulsen in den Nerven verhindern.
    Der Alzheimer-Koffer gibt einen Einblick in die aktuellen Forschungen zu dem Thema Alzheimer und stellt mikroskopische Fertigpräparate mit histologischen Schnitten zur Verfügung, sodass Nervenzellen mit ihren Synapsen betrachtet werden können. Am Beispiel der Erforschung der Alzheimer-Demenz können Themen der Neurobiologie, Molekularbiologie und Genetik erarbeitet werden. Mit Smartphone oder Tablet können die Modelle um virtuelle Informationen ergänzt werden.

    Weitere Informationen finden Sie auf der Projektseite:

    Zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl

    BelWue

    Selbstlernkurs und Unterrichtsmaterial zur Erschließung des Themas „Sophie Scholl und die weiße Rose“

    Ein Moodle-Kurs des Kreismedienzentrums des Hohenlohekreises …

    Quelle: KMZ Hohenlohekreis

    Digital-Projekt von SWR und BR

    Liebe Lehrkräfte,

    SWR und BR stellen Sophie Scholl in einem ganz neuen Format vor: sie tritt aus den Geschichtsbüchern raus in unsere Welt – hautnah, emotional, in Echtzeit, …

    Quelle: SWR

    Ausblick Workaround zur Migration des schulischen Webauftritts bei BelWü

    Wie auch wir waren viele Schulen von der Ankündigung des Belwue Ende April 2021, in der die Einstellung bzw. Migration von schulischen Diensten durch BelWü (https://schulen.belwue.de) bekanntgegeben wurde, überrascht. Für Schulen, die Ihren Webauftritt bei Belwue hosten, besteht ab Oktober …

    Basisschulungen

    Schule in Zeiten von Corona

    Basisschulungen

    Aufgrund hoher Nachfrage hat der Medienzentrenverbund Baden-Württemberg (Medienzentren und Landesmedienzentrum) Moodle-Kurse erstellt, die Sie ohne Anmeldung durchlaufen können, um sich Basiskenntnisse in den einzelnen Themen anzueignen.

    Bisher sind folgende Kurse veröffentlicht:

    • Umgang mit dem Tablet – iPad für Anfänger/innen
    • Digitales Präsentieren – Präsentationen erstellen für Anfänger/-innen
    • Medienproduktion im Unterricht – Bildbearbeitung für Anfänger/ -innen
    • Einstieg in H5P für Anfänger/ -innen
    • Urheberrechtlich sichere und bildungsplankonforme Unterrichtsmaterialien aus dem Internet – SESAM Mediathek
    • Individuell buchbare Fortbildungsangebote für Schulen

    Safer Internet Day 2021

    Vertraust du noch oder checkst du schon?

    Der SID (Aktionstag für mehr Internetsicherheit) möchte an die sichere Nutzung der Internets erinnern! Uns ist es sehr wichtig, die Jugendlichen, Eltern und Lehrkräften dabei zu unterstützen.

    Am KMZ haben wir das neue klicksafe Unterrichtsmaterial mitentwickelt und ausprobiert (zum Unterrichtsmaterial). In einem Online-Seminar berichtet Franziska Hahn von ihren Erfahrungen mit dem Material https://youtu.be/ESFX2HZE4VQ

    Auf den Seiten von klicksafe gibt es eine Menge Material und Infos zum SID https://www.klicksafe.de/ueber-klicksafe/safer-internet-day/sid-2021

    Unsere Tipps:
    Schlagen Sie sich auf die dunkle Seite und produzieren Sie selbst „Fake“ im Spiel www.getbadnews.de
    Testen Sie Ihre Fähigkeit Fake von Fakten zu unterscheiden mit dem Spiel  Which Face Is Real?

    Schulinterne Unterrichtsorganisation mit der Padlet Backpack Schullizenz

    Ein sehr beliebtes digitales Werkzeug für den Fernunterricht ist padlet (https://padlet.com). Dabei handelt es sich um eine Art digitale Pinnwand, die durch die Lehrkraft erstellt und im Anschluss entsprechend gefüllt werden kann.

    Wir stellen allen Lehrkräften des Landkreises die Padlet Backpack Schullizenz kostenfrrei zur Verfügung!

    Mit Hilfe der FAQ-Liste des Medienzentrums Heidelberg können Sie sich über „Padlet Backpack“ informieren.

    Weitere Informationen finden Sie im „Padlet zu Padlet“ von Sabine Strauss vom Medienzentrum in Pforzheim.

    Ideen- und Materialsammlung für Fernunterricht

    Sofortausstattungsprogramm des Bundes

    Mit Mitteln, die der Bund und das Land Baden-Württemberg zur Verfügung stellen, können Schulträger digitale Endgeräte anschaffen, die über die Schulen an Schülerinnen und Schüler ausgeliehen werden können …

    Datenschutzkonforme Videokonferenzen mit Schülerinnen und Schülern und dem Kollegium

     

    Die Kreismedienzentren Buchen und Mosbach bieten allen Schulen im Neckar-Odenwald-Kreis die Möglichkeit, Videokonferenzen mit Ihren jeweiligen Klassen DSGVO-konform durchzuführen.

    Sie benötigen dazu lediglich Ihren EduPool-Zugang, mit dem Sie auch auf unser Online-Angebot zugreifen können. Sollten Sie den noch nicht haben, melden Sie sich, damit wir Ihnen und den Lehrkräften an Ihrer Schule einen Zugang erstellen können.

    Neu: Jetzt höhere Sicherheit mit Lobbymodus

    Lernpaket für Schüler*innen mit den Mediatheken der Kreismedienzentren

    Angebot des Landesmedienzentrums


    Neues aus den Kreismedienzentren

    Medien für SchülerInnen

    Referate, Präsentationen, GFS, Prüfungen, Klassenarbeiten und besonders Fremdsprachen: ab sofort sollen auch SchülerInnen die Möglichkeit erhalten, sich mit Hilfe von Medien kostenfrei über ein Thema zu informieren. Dies können sowohl naturwissenschaftliche wie geschichtliche Sachverhalte sein, oder auch ein Spielfilm, der im Original (mit fremdsprachlichem Untertitel) geschaut werden kann und damit ganz nebenbei die Sprachkompetenz unterstützt.

    Grundlagen der Programmierung mit Platinen und Robotern erlernen.

    Schreibmotorik einfach messen und kompetenzorientiert fördern!

    Hochwertige Arbeitsblätter per Drag&Drop mit tutory erstellen

    Wir sind Hirnforscher!

    Filme aus dem Internet: Youtube & Co

    Immer wieder erreichen uns Anfragen von LehrerInnen, ob denn Unterrichtsfilme nicht einfach über eine Videoplattform heruntergeladen bzw. direkt ins Klassenzimmer gestreamt werden dürfen. Filme, die offensichtlich unrechtmäßig eingestellt wurden (dazu gehören Spielfilme ebenso wie Unterrichtsfilme der bekannten Produzenten) dürfen NICHT gezeigt werden. Alle anderen Filme dürfen live in den Unterricht gestreamt werden, wozu aber eine recht gute Internetverbindung notwendig ist.

    Rechtliche Erläuterungen auf dem Landesbildungsserver

    Kreismedienzentrum Buchen

    Henry-Dunant-Str. 4
    74722 Buchen
    06281 5212-3620
    06281 5212-3621

    verleih@kmz-buchen.de

    Öffnungszeiten KMZ Buchen

    Montag, Mittwoch, Donnerstag
    09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
    14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

    Dienstag
    09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    durchgehend

    Freitag
    geschlossen

    Kreismedienzentrum Mosbach

    Jean-de-la-Fontaine-Straße 1
    74821 Mosbach
    06261 84-3520
    06261 84-3521

    verleih@kmz-mosbach.de

    Öffnungszeiten KMZ Mosbach

    Montag bis Donnerstag
    07:30 Uhr bis 08:00 Uhr
    10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
    13:00 Uhr bis 16:30 Uhr

    Freitag
    07:30 Uhr bis 08:00 Uhr

    © 2019 Kreismedienzentren Neckar-Odenwald-Kreis